Keramik und experimentelle Fotografie aus Landin

Saralya ist ein altes Sanskrit-Wort und bedeutet soviel wie Schlichtheit, Einfachheit, Geradheit, aber auch Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit.

Dieses Wort erschien mir nicht nur passend für meine keramische Arbeit, sondern ich glaube, dass viele bedeutsame Dinge im Leben im Grunde sehr schlicht und in gewissem Sinne von großer Einfachheit sind, insbesondere wenn sie ehrlich und aufrichtig sind.

In Landin im Havelland habe ich einen schönen Ort für die Errichtung meiner Werkstatt gefunden. Im Nebengebäude eines ehemaligen Gutshauses der Familie von Bredow wird nun Keramik unter dem Namen Saralya hergestellt.

Neben der Keramik entstehen hier auch fotografische Arbeiten, meist nach Reisen, auf denen ich Strukturen, Oberflächen und Details von Dingen aufnehme. Wieder zu hause angekommen entstehen aus der Bearbeitung, Verfremdung und Kombination dieser Fotos meine Bilder ("Kunfando").

Schauen Sie einmal vorbei. Es gibt keine festen Öffnungszeiten.
Nach telefonischer Absprache freue ich mich auf Ihren Besuch.

Dirk Friese
 


 
5. und 6. Mai 2018 :  Tag(e) des offenen Ateliers

     

Am 5. und 6. Mai 2018 öffnen in ganz Brandenburg wieder Ateliers und Werkstätten ihre Türen.
An den "Tagen des offenen Ateliers" werde ich meine fotografischen Arbeiten (experimentelle, abstrakte Fotografie) zeigen.
In diesem Jahr wird auch noch Hedwig Bönsch als Gast dabei sein und bei schönem Wetter ihre Bilder (Malerei) in unserem Garten präsentieren.  www.kopf-frei-malen.de
Am Samstag 05.05. zwischen 13 und 15 Uhr wird Michael Seidler uns mit Hang- und Handpanmusik erfreuen.  www.hang-momente.de

Samstag 5.05. und Sonntag 6.05.2018

Ort:  Parkstraße 1,  14715 Kotzen OT Landin

Die Öffnungszeiten sind an beiden Tagen 11 - 18 Uhr.

Ich freue mich auf Ihren Besuch!
 


Neue Webseite für die Kunfando-Bilder / experimentelle Fotografie:

www.hismalin.de